Open Access Zeitschriften

SAGE

SAGE Journals bietet einen großen Bestand an Open Access Journals:

Zu den SAGE Journals

In der Advanced Search kann man auch direkt danach suchen. Einfach den Access Type auf "Open access content only" setzen:

Science Direct

Science Direct ist eine vom Verlag Elsevier betriebene wissenschaftliche Volltextdatenbank. Science Direct bietet auch Zugriff auf Open Access Zeitschriftenartikel. Laut Aussage des Verlages sind dies über 1,2 Millionen Artikel. Diese sind mit einem grünen Punkt markiert, wenn sie aus der Suche auf Science Direct gefunden werden. Außerdem bietet Science Direct über den Link open access die Möglichkeit durch Open Access Journals zu browsen.

DOAJ (Directory of Open Access Journals)

In der Directory of Open Access Journals finden sich mehr als 14.000 Zeitschriften, wovon mehr als 11.000 auf Artikelebene durchsuchbar sind:

doaj.org

Es besteht die Möglichkeit der einfachen Suche in Journals und Artikeln. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit nach Sachgebieten zu browsen oder die erweiterte Suche zu nutzen:

University of California Press

Die University of California Press (UC Press) bietet bis Ende Juni freien Zugang zu den Zeitschriften ihres Verlags aus Themengiebeten wie Musik, Sozialwissenschaften, Film & Media, u.a. Die Artikel sind nicht auf Verlagsebene, sondern erst auf Zeitschriftenebene recherchierbar.

Hierzu wird zunächst aus der Liste der Zeitschriften auf der Webseite der UC Presss eine ausgewählt und angeklickt. Nun ist es möglich nach Artikeln zu suchen und das pdf gefundener, relevanter Artikel einzusehen:

Oben markiert: Suchbox und 190 gefundene Artikel, die per Klick auf den Titel ausgewählt werden.
Unten markiert: Link zum pdf eines Artikels.