Datenbanken

JSTOR

JSTOR ist eine Aufsatzsatzdatenbank mit Zugriff auf Volltexte. Die Texte sind archivarisch bei JSTOR gespeichert. Die bei JSTOR archivierten Zeitschriften (eine Liste der teilnehmenden Verlage und der Zeitschriften ist bei JSTOR hinterlegt) beginnen jeweils mit dem ersten Jahrgang und gehen bis zur sogenannten Moving Wall. Darunter versteht man eine von den Verlagen festgelegte Grenze (bis maximal 11 Jahre), bis zu der die aktuellen Jahrgänge gesperrt sind. Der Zeitraum bleibt immer gleich, daher kommt jedes Jahr ein neuer Jahrgang entsprechend der Moving Wall dazu.

Zugang zu JSTOR:

Recherche am Campus starten

IMF eLibrary

Die IMF eLibrary ist eine Datenbank, die Zugang zum gesamten Datenbestand des IMF beinhaltet. Dies umfasst die Pakete E-Books (Analytical Papers, Working Papers u.a.), Journals (World Economic Outlook, Regional Economic Outlooks, Global Financial Stability Report, Finance & Development) sowie Statistiken (International Financial Statistics, Direction of Trade, Balance of Payments and Government Finance Statistics).

Zur IMF eLibrary

Die IMF eLibrary kann per Standard oder erweiterter Suche recherchiert werden. Die Suchergebnisse können anschließend im linken Menüband erneut durchsucht werden oder unter "Narrow Your Choices" gefiltert werden. Zu beachten ist, dass nach der Auswahl von Filtern, erneut die Suche per Klick auf die Lupe aktiviert werden muss:

DSpace@MIT

DSpace@MIT sind die digitalen Ressourcen der Forschung am MIT, u.a. peer-reviewed Artikel, technische Berichte und Abschlussarbeiten:

Zur Datenbank DSpace@MIT

Es kann hier ebenfalls über den Suchschlitz gesucht werden, zusätzlich bestehen mehrere Möglichkeiten zu filtern:

Hogrefe OpenMind

In der Datenbank des Hogrefe Verlags finden sich Open Access Ressourcen zu den Themenbereichen Psychologie, Psychotherapie und Psychiatrie. Neben der einfachen Suche über einen Suchschlitz ist eine erweiterte Suche möglich.

Zugang zu Hogrefe OpenMind

Weitere Datenbanken

Unter dem Bereich Nationallizenzen finden sich weitere Datenbanken, auf die campusweit der Zugriff freigeschaltet ist.

In Datenbank-Infosystem (DBIS) findet sich eine Übersicht über Datenbanken, die keiner Zugangsbeschränkung unterliegen.

Downloads

DOWNLOAD INFOS