Die Macromedia Library

Die Bibliothek

Das Prinzip der Macromedia Library lautet: eine Bibliothek - fünf Standorte. Standards und Entwicklungen der Bibliothek werden vom Dekanat in Abstimmung mit der Leitung der Bibliothek beschlossen.

Die Bibliothek ist an jedem Standort mit einer eigenen Campus-Bibliothek vertreten. Alle Bibliotheken sind nach dem Bibliothekskonzept ausgerichtet. Sie benutzen das gleiche Bibliothekssystem und einen OPAC als gemeinsames Bestandsverzeichnis.

Entstehung

Die Gründung der Macromedia Library geht auf ein Studentisches Projekt zurück. Unter der Führung von Prof. Dr. Jürgen Faust entstand das Konzept für die Freshpages Bibliothek, deren Strukturen heute die Macromedia Library bilden.

Zielsetzung

Die Macromedia Library sieht sich als Ort der Wissensbewahrung und -vermehrung, die als zentraler Begegnungsort der Hochschule dazu beiträgt, deren Kultur und Alltag zu prägen. Als Teil des wissenschaftlichen Umfeldes der Hochschule ist sie eine der Verantwortlichen für das Schaffen eines akademischen Rahmens und einer akademischen Forschungsumgebung. Ihr Personal und ihre Ressourcen sind darauf ausgerichtet, dafür die bestmöglichen Bedingungen zu ermöglichen.

Weitere Informationen

In erster Linie versorgt die Bibliothek die Angehörigen der Hochschule Macromedia. Aber sie steht auch allen Interessierten, die mit ihrem Bestand arbeiten wollen, offen. Die Öffnungszeiten der einzelnen Bibliotheken finden Sie im Bereich "Bibliotheken vor Ort", die Nutzungsbedingungen für alle Benutzer inklusive externe Benutzung finden Sie unter Benutzung.